Bürgerservice A-Z

 

Eheschließung auf Gut Altenkamp

Leistungsbeschreibung

Das Standesamt Papenburg bietet Ihnen die Möglichkeit, auf dem Gut Altenkamp Ihre Eheschließung in einem besonders würdigen und festlichen Rahmen zu erleben. Für eine Hochzeitsgesellschaft bis zu einer Teilnehmerzahl von 25 Personen oder auch nur für das Brautpaar, schaffen die Räume des Gut Altenkamp eine angenehme und einmalige Atmosphäre. 

 

Das Gut Altenkamp liegt im 1250 Jahre alten Stadtteil Aschendorf. Die Familie von Velen besaß seit 1556 das Drostenamt im Emsland. Gut Altenkamp wurde als Amtssitz des Drosten Hermann Anton von Velen von 1728 bis 1926 erbaut und hatte sowohl für Repräsentationszwecke als auch für die Gerichtsbarkeit zentrale Bedeutung für das Emsland. 1803 erlosch das Amt des Drosten und Gut Altenkamp wurde an den Aschendorfer Amtsrichter Georg Behnes verkauft.

Von dessen Nachfahren erwarb die Stadt Papenburg 1981 den zweigeschossigen Ziegelbau im Stil des holländischen Barocks. Noch heute schmückt das Wappen der Familie von Velen den Portikus von Gut Altenkamp und erinnert so an die Geschichte.

 

Umfangreiche Renovierungsarbeiten konnten die Bausubstanz von Gut Altenkamp retten. Mit den dekorativen Fresken des Rokoko, den wunderschönen Stuckdecken im Innern und der herrlichen Parkanlage wurde im nördlichen Emsland ein Kleinod geschaffen.



Was sollte ich noch wissen?

Weil mit der Bereitstellung der Räume für Zwecke der Eheschließung erhöhte Unterhaltungskosten (z.B. für die Fertigstellung des Salons, Licht Heizung, Reinigung usw.) auftreten, ist es erforderlich, eine zusätzliche Aufwandsentschädigung je Trauung zu erheben. Die Aufwandsentschädigung wird mit den üblichen Gebühren des Standesamtes fällig.

Für alle weiteren Anfragen steht Ihnen das Standesamt Papenburg gerne zur Verfügung.



Welche Gebühren fallen an?

zusätzliche Aufwandsentschädigung in Höhe von 150,00 € je Trauung.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Die Notwendigkeit bestimmter Unterlagen hängt vom Einzelfall ab.

Sie benötigen Ihren Personalausweis / Reisepass, sowie einen beglaubigten Geburtsregisterauszug und eine Aufenthaltsbescheinigung (Bürgerbüro), wenn

  • Sie beide deutsche Staatsangehörige sind,
  • Sie beide volljährig, kinderlos und geschäftsfähig sind,
  • Sie beide noch nicht verheiratet waren oder eine Lebenspartnerschaft eingegangen sind,

 

 

In folgenden Fällen sollten Sie sich persönlich beim Standesamt nach den vorzulegenden Unterlagen erkundigen:

  • eine/r der Verlobten besitzt eine ausländische Staatsangehörigkeit,
  • eine/r der Verlobten ist nicht im Bundesgebiet geboren,
  • eine/r der Verlobten ist adoptiert worden,
  • eine/r der Verlobten war bereits schon mindestens einmal verheiratet oder hat eine Lebenspartnerschaft begründet
  • eine/r der Verlobten ist im Ausland geschieden worden,
  • die Verlobten haben gemeinsame Kinder.


Siehe auch

Dokumente

Zuständige Organisationseinheiten


Ihre Ansprechpersonen für die Dienstleistung "Eheschließung auf Gut Altenkamp"

Norda, Anja

Fachdienst Personenstandswesen (Standesamt)
Rathaus (Zimmer 5)
Hauptkanal rechts 68/69, 26871 Papenburg
Tel:
04961 82209
Fax:
04961 82380
E-Mail:

Walker, Elke

Fachdienst Personenstandswesen (Standesamt)
Rathaus (Zimmer 6)
Hauptkanal rechts 68/69, 26871 Papenburg
Tel:
04961 82207
Fax:
04961 82380
E-Mail:

Wilken, Gisela

Fachdienst Personenstandswesen (Standesamt)
Rathaus (Zimmer 5)
Hauptkanal rechts 68/69, 26871 Papenburg
Tel:
04961 82208
Fax:
04961 82380
E-Mail: