Ex Post-Transparenz

Zur effektiven Vorbeugung gegen Unregelmäßigkeiten sind im Anschluss an Vergabeverfahren gem. § 20 Abs. 3 VOB/A und § 30 Abs. 1 UVgO vom Auftraggeber Mindestangaben im Sinne einer nachträglichen Transparenz unverzüglich zu veröffentlichen, sofern das jeweilige Auftragsvolumen den jeweiligen Schwellenwert überschreitet.


Diese Informationen werden hier für sechs (VOB/A) bzw. drei Monate (UVgO) veröffentlicht.  

Auftragsgegenstand  Ausführungsort bzw. 
Zeitraum der Leistung
Name und Anschrift des 
Auftragnehmers
Vergabeverfahren /
Zeitpunkt
Name und Anschrift
des Auftraggebers
Kläranlage Papenburg
Not-Fackel Maschinentechnik

04.2024 - 06.2024
Klärgastechnik
Deutschland GmbH 
32657 Lemgo
Beschränkte 
Ausschreibung ohne 
Teilnahmewettbewerb
07.02.2024
Stadt Papenburg
Hauptkanal re. 68/69
26871 Papenburg

Lieferung von Düngemittel

sofort
RWG Ammerland
OstFriesland eG
Mühlenstraße 2
26215 Wiefelstede
Beschränkte 
Ausschreibung ohne 
Teilnahmewettbewerb
08.03.2024
Stadt Papenburg
Hauptkanal re. 68/69
26871 Papenburg
Sanierung Hubbodenanlage
im Hallenbad

01.06.2024 - 01.07.2024
Anlagenbau für Bädertechnik
GmbH & Schwimmbadservice KG
30952 Empelde / Hannover
Beschränkte 
Ausschreibung ohne 
Teilnahmewettbewerb
29.04.2024
Stadt Papenburg
Hauptkanal re. 68/69
26871 Papenburg
Kirchschule
GS-Erneuerung
MSR-Technik
(Heizungsanlage)
01.09.2024 - 30.09.2024 Kieback & Peter
GmbH & Co. KG
Otto-Lilienthal-Str. 8
28199 Bremen
Verhandlungsverfahren
ohne Teilnahme-
wettbewerb
10.06.2024
Stadt Papenburg
Hauptkanal re. 68/69
26871 Papenburg