Gut Altenkamp

Verborgen hinter hohen Lindenbäumen liegt ein besonderes Kleinod barocker Architektur und Landschaftsgestaltung in Papenburg-Aschendorf: Gut Altenkamp und sein Garten. Das Herrenhaus wurde im 18. Jahrhundert als Residenz des emsländischen Drosten im Stil des niederländisch-norddeutschen Barock mit einem imposanten Lustgarten errichtet. Eibenhecken, Spalierlinden und die den Garten umgebende Gräfte sind als wesentliche Elemente des alten Barockgartens erhalten geblieben und warten darauf, entdeckt zu werden.

Heute finden auf Gut Altenkamp regelmäßig Kunstausstellungen, Konzerte und Lesungen statt.

Möchten Sie sich über aktuelle Veranstaltungen auf Gut Altenkamp informieren? Dann laden wir Sie ein, Gut Altenkamp  auf den folgenden Seiten zu entdecken.

bis zum 04.08.2024: Kunst im Emsland - Eine Zeitreise von 1866 bis 1973

Mehr erfahren

20.07.2024: Führung durch die Ausstellung "Kunst im Emsland"

Mehr erfahren

20.07.2024, 17 Uhr - Lesung mit Philipp Böhm

Mehr erfahren

Besuch

  • Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag + Feiertage: 10 – 17 Uhr, montags geschlossen
  • Preise: Erwachsene: 5 €; Auszubildende, Studenten: 3,50 €; Kinder: 1,50 €
  • Anfahrt
  • Café
  • Barrierefreiheit

Kontakt

Kontakt Gut Altenkamp

Am Altenkamp 1

26871 Papenburg-Aschendorf

 

Telefon: +49 4962 6505 (Kasse)

E-Mail: gut-altenkamp@papenburg.de

Ihr Ansprechpartner

Museen/Soziokultur

Besuchsadresse: Am Altenkamp 1, 26871 Aschendorf
Zentrale Postanschrift: Hauptkanal rechts 68/69, 26871 Papenburg
Rufnummer:  04961 / 82-5340
E-Mail:  gut-altenkamp@papenburg.de
Servicezeiten: Mo - So  10 - 17 Uhr

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag: 10-17 Uhr

Montags geschlossen